Mit Schinken, Käse und Frühlingszwiebeln gefüllte Paprika

image_pdfimage_print

Bessere gefüllte Paprikas habe ich noch nicht gekostet. Endlich habe ich das richtige Verhältnis der Zutaten getroffen, sodass es allen geschmeckt hat.

Zutaten
80 gSchmelzkäse
250 gBrimsen (Frischkäse aus Schafmilch) oder beliebiger Frischkäse
125 gButter
1 BundFrühlingszwiebeln
1 St. (90 g)Räucherkäse
10 ScheibenSchinken
ganze Paprikaschoten zum Befüllen

Zubereitung
Paprikaschoten waschen und die Deckel abschneiden. Kerne und Trennhäute vorsichtig entfernen, damit in der Paprika kein Spalt entsteht.
Brimsen, Butter und Schmelzkäse verrühren. Mit dem klein geschnittenen Räucherkäse, Zwiebeln und Schinken vermengen.
Die Paprikaschoten mit dieser Mischung füllen. Ich habe sie mithilfe eines Esslöffels gefüllt. Man sollte die Füllung gut hineindrücken, damit keine Luftblasen drinnen bleiben.
Die Füllung glatt streichen. Die Schoten in den Kühlschrank stellen, damit die Füllung fester wird.
Mit einem scharfen Messer schneiden und mit frischem, knusprigen Brot servieren.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung