Leckere Schoko-Schnitte mit Haferflocken ohne backen :)

image_pdfimage_print

Zutaten:

220 g Butter
½ Tasse Rohrzucker
1 TL Vanille-Extrakt
3 Tassen Haferflocken
½ TL gemahlener Zimt
¼ TL Salz
1 in kleine Stücke geschnittene Tafel Zartbitterschokolade
170 g Erdnussbutter

Zubereitung:

Eine ca 20 x 20 cm Backform legen wir mit Backpapier aus und stellen sie auf die Seite.
In einem mittelgroßen Topf mischen wir Butter, Rohrzucker und Vanille-Extrakt zusammen. Bei schwacher Hitze rühren wir ständig um, bis sich alle Zutaten auflösen.
Nun fügen wir Haferflocken, Zimt und Salz hinzu und lassen das Ganze unter ständigem Rühren für ca 5min kochen.
Eine Hälfte der Masse gießen wir in die vorbereitete Backform ein und verteilen sie gleichmäßig in der Form.
In einer in Mikrowelle geeigneter Schüssel mischen wir die Schokolade und die Erdnussbutter zusammen. Die Mischung wärmen wir in der Mikrowelle auf bis sie sich gut auflöst. Danach gießen wir die Schoko-Mischung über die Haferflocken-Masse (Teil der Schokomasse lassen wir zum dekorieren).
Nun fügen wir den Rest der Haferflocken-Masse in die Form hinzu, verteilen sie in der Form gleichmäßig und zum Schluss geben wir den Rest der Schoko-Mischung drauf.
Wir lassen den Kuchen ca 4 Stunden im Kühlschrank.
Nun können wir den leckeren nicht-gebackenen Kuchen servieren. 😉 Lasst es euch schmecken

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.