Weiße Schoko-Erdbeer-Torte

image_pdfimage_print

Zutaten
1 Tortenboden (Wiener Boden, hell)
4 Becher Schlagsahne (à 200 g)
200 g Kuvertüre, weiß
500 g Erdbeeren
7 Pck. Sahnesteif
3 EL Konfitüre (Erdbeer-)
n. B. Schokoladenraspel, weiße
etwas Zucker

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Am Vortag zwei Becher Sahne im Topf erhitzen, vom Herd nehmen und darin die Kuvertüre schmelzen. Über Nacht im Kühlschrank kaltstellen.

Am Verzehrtag die Erdbeeren säubern und entstielen, etwa 100 – 200 g für die Dekoration beiseite legen. Die restlichen Erdbeeren klein schneiden, zuckern (um das Wasser herauszuziehen) und beiseite stellen.

Um den Wiener Boden einen Tortenring legen und die erste Schicht mit einem Päckchen Sahnesteif bestreuen. Die Schokosahne vom Vortag mit 3 Päckchen Sahnesteif steif schlagen Tipp: Gefäß und Mixstäbe vorher ca. 5 min. ins Gefrierfach legen, so lässt sich die Sahne besser steif schlagen.

Etwa die Hälfte der Schokosahne auf dem ersten Boden verteilen und anschließend die Torte für eine halbe Stunde ins Gefrierfach stellen. In der Zwischenzeit den Erdbeersaft abgießen und die Erdbeeren pürieren. Die restlichen zwei Becher Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und das Püree vorsichtig löffelweise unter die Sahne heben (nur solange, dass die Sahne nicht verläuft).

Die Torte aus dem Gefrierschrank nehmen, den zweiten Boden auflegen und mit der Erdbeermarmelade bestreichen. Anschließend die Erdbeersahne darauf verteilen, etwas für die Deko zurückbehalten.

Nun den dritten Boden auflegen, den Tortenring vorsichtig entfernen und die Torte mit der restlichen Schokosahne einstreichen und nach Belieben mit der Erdbeersahne, den Erdbeeren und den Schokoraspeln verzieren.

Bis zum Verzehr (am gleichen Tag, weil die Erdbeersahne am nächsten Tag nicht mehr so frisch und lecker schmeckt!) im Kühlschrank aufbewahren.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.