Obstkuchen mit gefülltem Biskuit und Pudding

image_pdfimage_print

Zutaten

8 Ei(er)

8 EL Wasser, heißes

260 g Zucker

2 Pck. Vanillinzucker

200 g Mehl

200 g Speisestärke

4 TL, gestr. Backpulver

2 Banane(n)
4 Scheibe/n Ananas

100 g Kirsche(n)

100 g Erdbeeren

100 g Weintrauben, grün u. blau gemischt

60 g Heidelbeeren, (Blaubeeren)

2 Kiwi(s)

1 Glas Mandarine(n)

2 TL Margarine, zum Einfetten des Backbleches

1/2 Liter Milch

3 EL Zucker

1 Pck. Puddingpulver, Vanille-

1 Glas Marmelade, Johannisbeer-

2 Pck. Tortenguss, klar

1 Handvoll Physalis

Zubereitung

Boden der Springform fetten und mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Eier mit heißem Wasser in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät (Rührbesen) auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker mit Vanillin-Zucker mischen, in 1 Minute unter Rühren einstreuen und die Masse weitere 2 Minuten schlagen. Mehl mit Backin und Gustin mischen, sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig auf dem Backblech glatt streichen, in den Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C
Heißluft: etwa 160°C
Backzeit: ca. 35 Min.
Teig abkühlen lassen.

Pudding nach Anleitung zubereiten:
Zucker u. Puddingpulver mit etwas Milch glatt rühren, die restl. Milch aufkochen lassen, Puddingpulver einrühren. Aufkochen lassen. Pudding abkühlen lassen.

Den Biskuit nach dem Erkalten halbieren, mit Marmelade bestreichen.
Zweite Hälfte drauflegen, mit erkaltetem Pudding bestreichen.

Nach Belieben mit Obst belegen.

Tortenguss nach Anleitung zubreiten u. über dem Obst verteilen.

Nach Belieben mit Physalis belegen.

Quelle: chefkoch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung