Erdbeerschnitten mit Tortenguss

image_pdfimage_print

Zutaten

2 TassenMehl

1 TLBackpulver

2 TassenMilch

4Eier

1 TasseZucker

½ TasseÖl

2 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack

500 gErdbeeren

250 gQuark

5 ELZucker

2 Pck.Tortenguss

Erdbeerkonfitüre

Zutaten bereitstellen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Mehl mit Backpulver, 5 EL Milch, 4 Eier, Zucker und Öl zu einem glatten Teig verrühren und diesen in eine gefettete und bemehlte Backform geben. Etwa 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Puddingpulver in etwas Milch anrühren und dann mit der restlichen Milch zu einem Pudding kochen. Auskühlen lassen und dann mit Quark und Puderzucker zu einer feinen Creme verrühren.

Den kalten Tortenboden mit Erdbeerkonfitüre bestreichen und mit Erdbeeren belegen.

Den Guss nach Packungsanleitung zubereiten – 500 ml Wasser, 4 EL Zucker und das Pulver aufkochen, unter ständigem Rühren auskühlen lassen und vorsichtig damit die Erdbeeren überziehen.

An einem kalten Ort fest werden lassen. Vor dem Servieren mit einem scharfen und in kaltem Wasser eingetauchten Messer schneiden und nach Geschmack verzieren – entweder nur so lassen, oder mit Erdbeeren oder Schlagsahne verzieren. Guten Appetit!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.