Erdbeer – Marzipantorte

image_pdfimage_print

Zutaten

3 Ei(er)

1 Prise(n) Salz

90 g Zucker und 2 EL Wasser, lauwarm

90 g Mehl

1 TL Backpulver

250 g Erdbeeren

70 g Marzipan, Rohmasse

70 g Puderzucker

30 g Pistazien

1 Zitrone(n), unbehandelt

8 Blätter Gelatine, weiß

450 g Joghurt (Sahnejoghurt)

150 g Zucker

2 Pck. Vanillezucker

4 cl Likör (Kokoslikör)

200 g Schlagsahne

3 EL Gelee (Quittengelee)

500 g Erdbeeren, klein (Für den Belag)

300 g Schlagsahne

1 Pck. Sahnesteif

Mandel(n)

Zubereitung

Ofen auf 175°C heizen. Für das Biskuit Eier trennen. Eiweiße mit Salz und 1 EL Zucker steif schlagen. Eigelbe mit übrigem Zucker und 2 EL lauwarmem Wasser 3-4 Minuten cremig aufschlagen. Eischnee und gesiebtes Mehl mit 1 Msp. Backpulver unterheben. Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen. Biskuit einfüllen. Im Ofen bei 175°C Grad 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Erdbeeren waschen, putzen, vierteln. Marzipan mit Puderzucker und feingemahlenen Pistazien verkneten. Zwischen Klarsichtfolien zu 2 dünnen Platten (26 cm) ausrollen. Zitrone auspressen.
Gelatine einweichen. Joghurt mit Zucker, Vanillinzucker, Zitronensaft und Likör glatt rühren. Gelatine bei milder Hitze auflösen. Erst 2 EL Creme, dann die restliche Creme in die Gelatine rühren. Sahne steif schlagen, unterziehen.

Biskuit waagerecht halbieren. Gelee aufkochen. Boden und Deckel dünn damit bestreichen, mit je einer Marzipanplatte belegen. Um den Boden einen Tortenring legen. Creme einfüllen, Deckel aufsetzen. 4 Stunden kalt stellen.

500 g Erdbeeren waschen, putzen, in dünne Scheiben teilen. Sahne mit Sahnesteif schlagen. Mandeln leicht rösten. Torte mit Sahne überziehen, Rand mit Mandeln bestreuen. Mit Erdbeeren und Sahnetupfen dekorieren.

Quelle: chefkoch.de

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.