Hähnchenstücke und Kartoffeln mit Sahne überbacken

image_pdfimage_print

Zutaten

4Hähnchensteaks (entbeinte Hähnchenschenkel)

2 ELÖl

1 ELZitronensaft

2 ELGrill- oder euer Lieblingsgewürz

8große Kartoffeln

1 BecherSchlagsahne

1 ELSchmalz

2Zwiebeln

gemahlener Kümmel und Salz nach Bedarf

Zubereitung
Hähnchenfleisch in Stücke schneiden, würzen, mit Zitronensaft beträufeln, umrühren und in einer verschlossenen Dose im Kühlschrank über Nacht marinieren lassen.
Kartoffeln schälen, waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben, salzen und mit Kümmel bestreuen. Zwiebeln in Halbringe schneiden.
Schmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch scharf anbraten. Den Bratensaft aus der Pfanne in die Auflaufform geben. Diese mit den angebratenen Hähnchenfleischstücken belegen und darauf Zwiebeln und Kartoffeln legen.
Das Ganze mit der Sahne übergießen, zudecken und im Backofen bei 200 °C 30 Minuten weiter backen.
Den Deckel abnehmen, die Temperatur auf 230 °C erhöhen und das Gericht noch 40 Minuten fertig backen.

Das könnte Dich auch interessieren...