Schneebedeckte Biskuit Schnitte

image_pdfimage_print

1.

Ei 6 St • Zucker 6 EL • Vanillezucker 10 g • Kokosraspeln 6 EL • Glattes Mehl 5 EL • Backpulver 15 g • Erdbeermarmelade 200 g

Eigelb vom Eiweiß trennen. In einer Schüssel Eigelbe mit Zucker schaumig rühren. Dazu Kokos, gemischtes Mehl mit Backpulver geben. Schließend vorsichtig den Schnee aus streif geschlagenem Eiweiß unterrühren. Ein Backblech einfetten, dünn mit Mehl ausstreuen und den Teig auf das Backblech gießen. Auf der mittleren Schiene 180°C im Ofen ca. 10 Minuten backen. Gebackenen Teig abkühlen lassen, dann mit der Marmelade bestreichen.

2.

Biskuit • Milch 200 ml • Vanillezucker 5 g

Biskuite in gekochter Milch mit Vanillezucker einfeuchten und auf Marmeladenteig legen.

3.

Milch 400 ml • Puddingpulver Vanille 40 g • Butter 250 g • Puderzucker 8 EL • Kakaopulver 3 EL

In einer Schüssel Pudding nach Packungsaufschrift mit Zucker zubereiten. Wenn das angerührte Puddingpulver in die Milch kommt viel rühren, wird gleich dick. Pudding Masse abkühlen lassen. Butter mit Zucker schaumig rühren. In Butter Masse Pudding unterrühren. Mit Rührgerät glatt schlagen. Creme gleichmäßig auf Biskuite streichen.

4.

Schlagsahne (30-33%) 400 ml • Vanillezucker 10 g

Die Sahne mit Rührgerät streif schlagen. Zucker hinzufügen. Der Kuchen mit Sahne bestreichen. Oben drauf mit einem Wellenmuster verzieren.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung