Zwetschken-Marillen-Streuselkuchen

image_pdfimage_print

Zutaten:

Für den Teig:

250g Topfen (Quark)

100g Zucker

2 TL Vanillezucker

6 EL Milch

3 EL Öl

1 Ei

400g Mehl

3 TL Backpulver

1 Prise Salz

Für die Streusel:

180g Mehl

100g Zucker

1 TL Vanillezucker

150g weiche Butter

3 EL gemahlene Haselnüsse

evtl. 1 Prise Zimt

Für den Belag:

1,5 kg Früchte (Ich hab Zwetschken mit Marillen gemischt und es das ist eine sehr leckere Kombi 😍)

etwas Hagelzucker

Zubereitung

Zuallererst die Zwetschken und Marillen waschen, trocken tupfen, entsteinen und beiseite stellen.

Nun kann mit dem Teig begonnen werden: Ich hab dafür den Knethaken bei meiner Küchenmaschine verwendet. Den Topfen mit Zucker, Milch, Öl, Vanillezucker und Ei gut verrühren. Anschließend das Mehl, das Backpulver und das Salz unterziehen und gut verkneten. Es entsteht ein sehr weicher Teig den ich direkt ins mit Backpapier belegte tiefe Backblech gegeben habe, mit etwas Mehl bestäubt habe und gleich dort drin ausgewalkt. Der Teig kann natürlich auch vorher auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausgerollt werden, aber mir erschien es so einfacher. Der Teig sollte auf jeden Fall den gesamten Boden des Bleches bedecken. Es ist nicht notwendig, dass er auch am Rand des Bleches hochgezogen wird.

Nun kann der Ofen vorgeheizt werden.
Heißluft: 180°C
Ober-/Unterhitze: 200°C

Für die Streusel einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen gut verkneten und immer wieder abbröseln, damit Streusel entstehen. Diese Streuselmasse ist bei mir allerdings sehr weich geworden und ich hab die Streusel dann sozusagen auf den Kuchen gezupft. Hat aber gut funktioniert!

Der Kuchen kann nun mit den entsteinten Früchten belegt werden und zwar so, dass die Innenseite der Früchte nach oben zeigt. Die Zwetschken und Marillen sehr eng nebeneinander auf den Teig legen und anschließend mit den Streuseln bedecken. Es kann auch noch etwas Hagelzucker darüber gestreut werden. Nun kommt der Kuchen für ca. 35 Minuten in den Ofen.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung